Ablängen

Mit unserem programmierbaren Sägeautomaten generieren wir Sägeabschnitte bis zu einem Rondendurchmesser von 420mm. Diese Halbzeuge aus Sphäroguss, Vergütungs- und Einsatzstahl oder auch aus Luftfahrt-Aluminiumknetlegierung werden dann dem entsprechenden Dreh- oder Fräsprozess zugeführt.

Drehen

Ein breites Spektrum an Drehzentren steht uns zur Verfügung. Besonders bei der Reibflächenbearbeitung von Bremsscheiben ist großes Know-How, langjährige Erfahrung und eine spezielle Werkzeugentwicklung gefragt, um beim Drehprozess höchste Genauigkeit und optimale Oberflächenstruktur zu erreichen. Auf unserer größten Vertikal-Drehmaschine können Bauteile von bis zu 600mm Durchmesser und 125 kg Gewicht bearbeitet werden.

Fräsen

Auf unseren Bearbeitungszentren werden nicht nur Lochbilder für Bremsscheiben und -trommeln bearbeitet, sondern beispielsweise auch Schwungräder, Kettenräder, Kettenspanner, Radnaben und Spurverbreiterungen bearbeitet. Wir freuen uns über jedes neue Produkt und den damit verbundenen Herausforderungen.

Perforieren/Schlitzen

Unser Genauigkeitanspruch beim Perforieren und Schlitzen von Sport- und Motorsport-Bremsscheiben ist extrem hoch, weshalb wir hier spezielle Bearbeitungszentren einsetzen. Auch die Entwicklung von optimalen Bohr-/ Fräswerkzeugen ist entscheidend für die Funktion und Langlebigkeit solcher Bremsscheiben, weshalb wir hier intensiv mit nahmhaften Werkzeugherstellern zusammenarbeiten. 

Wuchten

Sämtliche innenbelüftete Bremsscheiben werden bei Sebro gewuchtet, und zwar auf einem speziell für Bremsscheiben entwickelten dynamischen Wuchtautomaten.

Bei Schwungrädern ist aufgrund der hohen Motordrehzahlen eine möglichst geringe Unwucht von entscheidender Bedeutung. Auch hierfür haben wir eine spezielle dynamische Wuchtmaschine.

Räumen

Mit unserer Räummaschine stellen wir diverse Evolventen- und Keilwellenprofile in Grau- und Sphäroguss genauso präzise dar, wie in Vergütungstahl oder hochfestem Aluminium. Das Räumen von Nuten für Passfedern ist natürlich ebenfalls möglich.

Verzahnen

Verzahnungen von Getriebe-, Schwung-, Zahnriemen- und Kettenrädern entstehen bei Sebro mittels Abwälzfräsen. Unser Spektrum von einigen hundert Abwälzfräsern erweitert sich ständig durch neue Produkte für kundenspezifische Lösungen, wobei wir diese anspruchsvollen Werkzeuge bei nahmhaften Werkzeugherstellern speziell produzieren lassen.

Schleifen

Gelochte oder geschlitzte Bremsscheiben werden bei uns grundsätzlich als abschließender Arbeitsgang geschliffen. Dieser zusätzliche Aufwand ist zwar nicht unbedingt üblich, aber die Bauteil-Performance kann dadurch nur gewinnen!

Komplettbearbeiten

Auf unseren speziell für die Bremsscheibenfertigung konzipierten Fertigungslinien werden alle notwendigen Arbeitsgänge automatisiert durchgeführt. Das bedeutet, dass zur ersten Bearbeitungstation Gussrohlinge mittels Rollenbahn zugeführt werden und am Ende der Prozesskette fertige Bremsscheiben herausgeleitet werden.